Das Semesterticket der Wiener Linien

Die Semesterkarte ist ein Ticket für alle ordentlichen Studierenden, die das 26. Lebensjahr vor Beginn des jeweiligen Semesters noch nicht vollendet haben. Mit diesem könnt ihr mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln der Wiener Linien unbegrenzt unterwegs sein.

Wer kann das Ticket kaufen?

Studenten folgender Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, sich das Semesterticket zu besorgen: WU, TU, BOKU, Uni Wien, MedUni Wien, VetMed, Pädagogische Hochschule Wien, Pädagogische Hochschule NÖ, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems, Hochschule für Agrar- und Umweltpolitik, Uni für Musik und darstellende Kunst, Uni für angewandte Kunst, Akademie der bildenden Künste, FH Technikum, Musik und Kunst Privatuni, FH Wien der WKW, FH des BFI, FH CAMPUS und Sigmund Freud Privatuni.

Die Gültigkeitsdauer

Das Ticket gilt im Wintersemester vom 01.09. bis zum 31.01. und im Sommersemester vom 01.02. bis zum 30.06, also für jeweils fünf Monate. Für die Semesterferien ist jetzt also kein Ferienticket mehr notwendig! Manchmal verlängern die Wiener Linien die Gültigkeit des Tickets für das Sommersemester bis inkl. 04.07., dafür am besten regelmäßig auf die Facebook-Seite der Wiener Linien schauen!

Der Gültigkeitsbereich

Das Ticket gilt für U-Bahn, Straßenbahn und Busse sowie die ÖBB und die Wiener Lokalbahnen (bis Vösendorf-Siebenhirten).

Klicke hier für 10 Situationen, die wirklich jeder Student kennt!

Was kostet das Ticket für mich?

Wenn dein Hauptwohnsitz in Wien ist, bezahlst du € 75,-. Ist er das nicht, kostet das Ticket € 150,-. ABER: Ist dein Hauptwohnsitz in Niederösterreich seit mindestens sechs Monaten, erhältst du vom Land NÖ einen finanziellen Zuschuss. Dieser beträgt die € 50,- übersteigenden Kosten des öffentlichen Verkehrsmittels, maximal jedoch € 100,- pro Semester. Dafür musst du hier einen Antrag stellen. Ist dein Hauptwohnsitz im Burgenland, beträgt deine Förderung 50% der Kosten der Fahrkarte. In diesem Fall musst du hier einen Antrag stellen.

Wo ist das Ticket erhältlich?

Das Semesterticket kannst du dir im Online-Shop der Wiener Linien besorgen (zwei bis vier Werktage, nachdem der Studien-/ÖH-Beitrag in U:SPACE als bezahlt aufscheint) und dann ganz einfach ausdrucken. Es ist auch in der Wiener-Linien-Ticket-App oder in den Ticketstellen und im Kundenzentrum in Erdberg erhältlich. Dafür musst du das ausgefüllte Bestellformular mitbringen, das du auf der Website der Wiener Linien findest. Vergiss nicht, deine Inskriptionsbestätigung für das jeweilige Semester und den Studentenausweis dabeizuhaben! Wenn dein Hauptwohnsitz in Wien ist, musst du eine gültige Meldebestätigung oder einen am Tag des Ticketkaufs aktuellen Auszug aus dem Melderegister vorlegen. Der Nachteil beim Kauf des Tickets an einer der Stellen der Wiener Linien ist jedoch, dass du bei Verlust eine Verlust- oder Diebstahlsanzeige machen musst und das Duplikat € 8,- kostet. Kaufst du das Ticket online, kannst du es so oft ausdrucken, wie du möchtest (solange es gültig ist).

Was ist mit den Sommermonaten Juli und August?

Für die beiden Sommermonate musst du dir jeweils eine Ferienmonatskarte kaufen, die € 29,50 pro Stück kostet.

Klicke hier für die einfachsten Erweiterungscurrucila an der Uni Wien.

Good to know! Bei der Fahrt musst du neben der Semesterkarte immer deinen gültigen Studentenausweis dabeihaben. Solltest du zu Studienbeginn noch keinen besitzen, reicht auch eine gültige Inskriptionsbestätigung und ein Lichtbildausweis.

Leave a Comment