„Out-of-the-Mensa“ Lunchmöglichkeiten für den Hunger zwischendurch

Wer kennt es nicht? Die 9-Uhr-Vorlesung ist vorbei, bis zur nächsten Übung dauert es noch zwei Stunden und der Magen knurrt und knurrt. Für diejenigen, die die verschiedenen Mensen auch schon leid sind, aber trotzdem nicht verhungern möchten, haben wir von Student Life Vienna hier 5 preiswerte Lunchmöglichkeiten in der Nähe der Hauptuni.

Kolar

Wer nach den stickigen Hörsälen einen kleinen Frischluftkick braucht, ist mit einem Spaziergang zum Kolar in den ersten Bezirk gut beraten. In gemütlichem Tempo erreicht man das kleine Lokal innerhalb von 10 Minuten. Besonders schön ist der kleine Gastgarten davor, der mit bunten Stühlen und Tischen frühlingshaften Flair versprüht. Auch das urige Kellergewölbe im Inneren des Lokals ist auf jeden Fall einen Blick wert. Auf der Speisekarte steht eine bunte Auswahl von Fladen mit diversen Füllungen – wer es lieber süßer mag, kommt mit der Nutella-Flade voll auf seine Kosten. Für eine große Flade zahlt man zwischen 6 und 7 Euro, für eine kleine etwas weniger.

Kleeblattgasse 5, 1010 Wien

The Burger Bar

Etwa 5 Minuten von der Hauptuni entfernt, findet sich ein wahres Juwel für Burgerköstlichkeiten: The Burger Bar bietet alles, was das studentische Fast-Food-Herz begehrt. 100% saftiges Rind- und Hühnerfleisch, zwischen kross gebackenen Brötchen, verfeinert mit unterschiedlichen Käsesorten, Saucen, Dressings, Salaten, Zwiebeln und frischen Tomaten. Neben den klassischen Burger-Varianten gibt es auch ausgefallenere Kreationen, die ein Geschmackserlebnis der besonderen Art garantieren.

ProTipp: Von 11-14:30 bekommt man zu jedem Burger eine Portion Pommes und einen Dip nach Wahl. Diejenigen, die nach einer leckeren Hauptspeise auch immer Gusto auf etwas Süßes kriegen, wählen die Tagesnachspeise, für die anderen empfiehlt sich ein Nespresso. Einfach bei der Bestellung das Combo Menü ordern.

Liechtensteinstraße 8, 1090 Wien

Sägewerk Wien

Relativ neu aber mit einem bewährten Konzept etabliert sich auf der Währinger Straße das Sägewerk Wien. Nur einen 5-minütigen Spaziergang von den Hörsälen entfernt, kannst du dir dein Mittagessen nach Lust und Laune nach dem Bausatz-Prinzip zusammenstellen. Zur Wahl stehen Salate, Burger, Pizza, Waffeln, Eierspeise, Toasts, Pfandl, Nudeln und Kartoffelgratins, die mit den verschiedensten Zutaten verfeinert werden können. Der ideale Ort, um auch einmal etwas ungewöhnlichere Kreationen zu testen und lieben zu lernen.

Währinger Straße 21, 1090 Wien

Cafe Stein

Das nächste Lokal, das wir euch hier vorstellen möchten, ist durchaus etwas preiswerter, aber hält sich dennoch in einem akzeptablen Rahmen. Das Cafe Stein kann schon auf eine lange Traditionsgeschichte zurückblicken, die sich sowohl in Service als auch beim Essen wiederspiegelt. Das Tagesmenü mit Suppe kostet 7,90 Euro, der Tagesteller ohne Suppe (fleischlos) 6,90 Euro. Beide Gerichte sind solide und gut dafür geeignet, einen hungrigen Studentenmagen zu füllen.

Währinger Straße 6-8, 1090 Wien

DEEWAN

Wenn es um günstige Lunchmöglichkeiten in der Nähe der Hauptuni geht, darf natürlich auch „der Wiener Deewan“ nicht fehlen. Unter Studenten teils durchaus schon den Bekanntheitsgrad von Justin Bieber, besticht das pakistanische Restaurant vor allem durch seine ungewöhnliche Art der Bezahlung. Nach Genuss des kleinen aber feinen Mittagsbuffets können die Gäste selbst entscheiden, wie viel ihnen ihr Lunch wert war. Eine preiswerte Möglichkeit also, das Magengrummeln verstummen zu lassen, doch sollte auch bei einem Studentengeldbörsel immer der Fairnessfaktor an oberster Stelle stehen. Das Konzept funktioniert nämlich nur, wenn die Gäste und Besucher auch mitmachen.

ProTipp: Unbedingt vor 12 Uhr hinkommen, Plätze sind hier heiß begehrt.

„A*L*L*Y*O*U*C*A*N*E*A*T*P*A*Y*A*S*Y*O*U*W*I*S*H appelliert an die Eigenverantwortung unserer Gäste: YOU DECIDE, WHAT WE CAN DO.“

Währinger Straße 21, 1090 Wien

Wenn ihr jetzt Lust auf leckeres Essen bekommen habt, aber nicht nur die preiswerteren Lokale, sondern auch nobleren Restaurants besuchen möchtet, dann schaut doch mal hier rein. Da erfahrt ihr ganz einfach und schnell, mit welchen Studienrichtungen ihr später am erfolgreichsten werdet! Viel Glück! 😊

 

Leave a Comment