Kategorie: Job

Die 10 besten Studenten-Apps für deinen Lernerfolg!

Du bist gerade mitten in der Klausurenphase, die Abgaben rücken näher und du wirst immer unruhiger? Keine Sorge! Wir zeigen dir zehn nützliche Apps, die dir als Lernhilfe dienen und dich in dieser stressigen Zeit unterstützen können.

1. FOREST

„Easy, sind ja noch zwei Wochen bis zu den Klausuren“ – Kennst du diesen Satz irgendwo her? Wir auch. Und trotzdem kleben stundenlang an unserem Smartphone. Um sich weniger vom Smartphone ablenken zu lassen, gibt es die App ‚Forest‘. Wenn du es schaffst die App für eine von dir festgelegten Zeit nicht zu verlassen, um noch einmal deine sozialen Medien zu checken, wächst ein Baum auf deinem Bildschirm und du sammelst als Belohnung Coins. Das Beste daran: Wenn du genug Coins erhalten hast, wird über die App ein echter Baum gepflanzt. So kann der Versuch zu verzichten sogar Spaß machen und du beim Lernen Gutes tun!
Mehr Infos zur App: FOREST

2. OFFTIME

Ähnlich wie Forest, nur etwas strenger: Mit Offtime kannst du bestimmte Apps wie Instagram, WhatsApp oder Facebook und auch deine Anruffunktionen für einen von dir gewählten Zeitraum komplett blockieren. So gehst du auf Nummer sicher, falls du dich mal doch nicht kontrollieren kannst. 😉
Mehr Infos zur App: OFFTIME

3. TOMATOTIMER

Schon einmal von der Pomodoro-Technik gehört? 1980 entwickelte der Italiener Francesco Cirillo diese Methode, um durch häufige Pausen erfolgreicher und produktiver zu lernen. Dabei arbeitet man immer in 25 Minuten-Abschnitten und macht zwischen den Lerneinheiten eine Pause von fünf Minuten. Nach vier Einheiten macht man schließlich eine längere Pause von 15-20 Minuten. TomatoTimer nutzt die Pomodoro-Technik, dir ist es aber auch frei gestellt den Timer individuell an deine gewünschte Lerneinheit anzugleichen. Wir sagen, Grazie!
Mehr Infos zur App: TOMATOTIMER

4. WUNDERLIST / ANY.DO

Wenn das Chaos droht überhandzunehmen, gibt es Apps wie Wunderlist oder Any.Do: Erstelle auf überschaubare Art und Weise To-do-Lists und halte Gedanken oder wichtige Aufgaben fest. Dabei kannst du deine Aufgaben und Lernziele nach Priorität kategorisieren und erhältst Benachrichtigungen, wenn beispielsweise eine Frist fällig ist. Eine hilfreiche Möglichkeit alles zu Erledigende jederzeit auf dem Smartphone griffbereit zu haben.
Mehr Infos zur App: WUNDERLIST / ANDY.DO

5. KARTEIKASTEN TRAINER + / BUFFL

Damit du nicht überall deine Karteikarten mitzunehmen musst, um deine Studieninhalte unterwegs zu wiederholen, sind Apps wie Karteikasten Trainer + und Buffl eine tolle Unterstützung: Erstelle digitale Karteikarten mit unterschiedlichen Formen von Fragestellungen, wie zum Beispiel Multiple Choice Fragen, Vokabel-Abfragen oder Frage/Antwort-Karten. Die App Karteikasten Trainer + bietet unter anderem auch verschiedene Funktionen der Abfrage an (z.B. Memory oder Klassich). Mit Buffl kannst du deine Karteikarten auch am Computer erstellen, die an deinem Smartphone automatisch synchronisiert werden und auf die du dann auch Offline Zugriff hast.
Mehr Infos zur App: KARTEIKASTEN TRAINER / BUFFL

6. GETABSTRACT

Die GetAbstract-App bietet über 18.000 Zusammenfassungen von den verschiedensten Sachbüchern, wissenschaftlichen Artikeln und Video-Talks zu unterschiedlichen Themen. Alle Zusammenfassungen sind auch offline abrufbar und manche sind auch als Audiodatei erhältlich, die du über deine Kopfhörer entspannt in der U-Bahn anhören kannst. Kleiner Tipp am Rande: Falls deine Studieninhalte nicht in der App erhältlich sind, findest du fast immer gute Zusammenfassungen von beispielsweise Vorlesungen in Facebook-Gruppen deines jeweiligen Studiengangs.
Mehr Infos zur App: GETABSTRACT

7. EVERNOTE

Du brauchst einen Ort, wo du alle deine Notizen, Zusammenfassungen, Grafiken, Fotos oder auch Videos festhalten kannst? Dann hilft dir Evernote: Ein Online-Notizbuch, das du überall aufrufen kannst und deine gesammelten Informationen auch automatisch mit deinem PC oder Mac synchronisiert. Eine hilfreiche Funktion ist auch, dass du deine digitalen Notizbücher mit Schlagworte versehen kannst und somit konkrete Themen über die gegebene Suchfunktion finden kannst.
Mehr Infos zur App: EVERNOTE

8. MEMRISE

2017 zur besten App gekürt, hilft dir Memrise Vokabeln auch unterwegs zu lernen und einzuprägen. Dabei gibt es verschieden Funktionen: Über Spiele kannst du beispielsweise dein Hörverstehen verbessern und das Aufnahmetool ist sehr praktisch, um deine Aussprache aufnehmen und diese mit der Aussprache von MuttersprachlerInnen zu vergleichen. Du hast Zugriff auf Videos und kannst dich auch direkt mit anderen MuttersprachlerInnen über Videos oder Chat austauschen und so auf viel unterhaltsamere Weise deine Sprache verbessern.
Mehr Infos zur App: MEMRISE

9. MASSMATICS

Für die MathematikerInnen unter euch oder Studierende, die sich an einem Punkt im Semester mit ein wenig Mathe herumschlagen müssen, gibt es MassMatics. Diese App bietet euch um die 2500 Übungsaufgaben, detaillierte Erklärungen und Lösungsanleitungen von Analysis bis Statistik. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade und wenn du mal nicht weiterkommen solltest, erhältst du nützliche Tipps, die dir beim Lösen der Aufgabe unterstützen.
Mehr Infos zur App: MASSMATICS

10. SPOTIFY

Zu guter Letzt Spotify: Eine App, die dir nicht nur dabei hilft die perfekte Playlist für deine nächste WG-Party zu erstellen, sondern auch zahlreiche Playlists anbietet, die dich beim Fokussieren unterstützen. Unter der Browse-Funktion findest du verschiedene Genres und Stimmungen, wie zum Beispiel „Konzentration“. Klickst du darauf findest du einige Playlists, die die Leistung deines Gehirns anregen und dich in eine ruhige Stimmung versetzen. Unsere Favoriten: Peaceful Piano,  Deep Focus, Brain Food, Perfect Concentration und Afterhours.
Mehr Infos zur App: SPOTIFY